Die damit ,oder besser davor,verbundenen Schmerzen,sind leider auch normal. Spülungen sind möglich.

Sie sind hier: Stomaträgerinnen, die eine veränderte Sensibilität der Klitoris feststellen Die Nervenbahnen zur Klitoris können möglicherweise beschädigt sein, was zu einer veränderten Empfindsamkeit der Klitoris führt.

Nach dieser Anwendung sind Colostoma-Träger über einen längeren Zeitraum ausscheidungsfrei und können sich mit einer kleinen Stoma-Kappe versorgen. Waren Undichtigkeiten einer Darmnaht ursächlich für die Stomaanlage, kann erst dann zurückverlegt werden, wenn die Darmnaht vollständig abgeheilt ist.